Zurück zum Gipfel
  • Bild1

    Mathias Kellner | Joesi Prokopetz | Christoph Fälbl | Klaus Eberhartinger

DER WATZMANN RUFT - DIE NEUINSZENIERUNG!

Das Kultstück „Der Watzmann ruft“ kommt 2018 zurück nach Bayern: Das populäre Alpen-Rock-Musical präsentiert sich mit einer Neuinszenierung, die exklusiv im Deutschen Theater München vom 17. - 29. April zu sehen sein wird.

Neu dabei ist Mathias Kellner, der für seine authentischen Songs als auch urkomischen Geschichten den Fans längst bekannt ist. Er übernimmt den Ambros Part mit dessen Band – der No. 1 vom Wienerwald. Kellner, der kürzlich seine dritte Platte „Kettnkarussell“ veröffentlichte und mit dem gleichnamigen Live-Programm derzeit unterwegs ist, wird das Publikum auf jeden Fall begeistern.

Joesi Prokopetz als Mit-Autor der Originalversion ‘72, Kabarettist Christoph Fälbl und Frontsänger der EAV Klaus Eberhartinger aus der originalen Besetzung dürfen bei der brandneuen Auflage des Kultstücks natürlich nicht fehlen. Und man darf gespannt sein, was sich dieses turbulent- hurmorvolle Gespann zusammen mit Regisseurin Gitti Guggenbichler für die Neuinszenierung so alles einfallen lässt!

Eines dürfte jedoch klar sein: Wenn der Berg ruft wird der „Bua“ den Schicksalsberg erklimmen und der verführenden Gailtalerin zum Opfer fallen. Parodierte Trachtenkostüme und tiefer, spitzer Zungenschlag zusammen mit einem spritzigem Rock- und Alpin-Folklore-Mix ergeben einen höllischen Spaß für Jung und Alt.

Bei der ausverkauften Abschiedstournee „Der Watzmann ruft“ 2016 in der originalen Besetzung hat Ambros sich als Mitwirkender des Ensembles vom Watzmann verabschiedet. Nach dem riesigen Erfolg und einem euphorischen Publikum wird es nun eine Fortsetzung geben – mit einigen Originalen sowie neuen Darstellern und einer spritzigen Neuauflage des Dauerbrenners.

DER WATZMANN RUFT - Trailer

Radio FRO Livestream

„Der Watzmann ruft“, das Rustical von Ambros-Tauchen-Prokopetz ist Kult und zählt nicht nur unter den eingefleischten Austropop-Fans zu einer der beliebtesten Produktionen dieser Stilrichtung. Es ist die Geschichte eines Bauernbuben, der den Watzmann erklimmen will, sich dabei vom Vater abwendet und in den Tod stürzt.

Als Bühnenstück wurde der „Watzmann“ zu einer unterhaltsamen Mischung aus rockigen Liedern, witzigen Dialogen und Tanzeinlagen. 2016 bringen Wolfgang Ambros und seine Crew zum letzten Mal den „Watzmann“ auf die Bühne.

Peter Pohn hat anlässlich der Abschiedstournee 2016 ein Watzmann-Porträt gestaltet. Besprochen werden auch die weiteren Hörspiele "Schaffnerlos" und "Augustin". Zu hören sind Joesi Prokopetz, Bandleader der Ambros-Band Peter Koller sowie Watzmann-Regisseurin Gitti Guggenbichler. Und natürlich Wolfgang Ambros.

Sendung vom Samstag 20. Februar 2016
Link zur Sendung:
http://cba.fro.at/308597

TERMINE & TICKETS

Finden Sie hier Tickets für Shows in Ihrer Nähe und buchen Sie Tickets direkt hier online. Untenstehend sehen Sie die nächsten Veranstaltungstermine. Durch einen Klick auf Alle Termine & Tickets gelangen Sie zur Komplettübersicht aller verfügbaren Veranstaltungen.

Weiterführende Informationen

© 2015 Semmel Concerts | Kontakt | Impressum